www.aboutpixel.de /Schwarze Streitmacht copyright schachspieler

Herzlich Willkommen beim Schachring Spaichingen

Wir begrüßen Sie und freuen uns, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen. Sie finden möglichst vielseitige Informationen rund um den Schachverein aus Spaichingen. Neben den neuesten Nachrichten gibt es Berichte, Termine, Kontaktdaten und vieles mehr. Stöbern Sie einfach durch. Jederzeit sind Neulinge herzlich im Verein willkommen. Viel Spaß beim Schachring Spaichingen!!


Niederlage im Lokalkampf für Spaichingen 1
17. September 2016
Eine vermeidbare 3:5-Niederlage setzte es für die erste Mannschaft im Kampf gegen Tuttlingen. Zum Auftakt der Landesliga hatte die Truppe um Kapitän Siegfried Eckhardt durchaus hier und da Möglichkeiten, dass Ergebnis besser zu gestalten, doch diese wurden fahrlässig liegen gelassen.
weiterlesen...>>

Klare Niederlage für Spaichingen 4
17. September 2016
Zum Saisonstart kam die vierte Mannschaft mit einer 0,5:5,5-Niederlage gegen Stockenhausen 4 unter die Räder. U12-Spieler Amias Binisan erkämpfte gegen eine um eine 200 DWZ besser gesetzte Spielerin ein Remis und U10-Spieler Johannes Maier durfte in der Verbandsrunde mitspielen. Spaichingen konnte nur vier von sechs Brettern besetzen und der Gegner aus der Balinger Vorstadt spielte einfach zu stark.

Max Scherer gewinnt Rudolf-Hengstler-Turnier 2016
04. September 2016
Beim 45. Spaichinger Gedenkturnier spielte sich ein Spieler vom erweiterten Favoritenkreis nach vorne. Max Scherer von der SGEM Dreisamtal holte sich den 1. Platz vor André Fischer sowie Fidemeister David Ortmann.
weiterlesen ...>>

Baden-Württembergisches Finale der Schachjugend U16
06. Juli 2016
Die U16-Mannschaft des Schachrings kämpft bravourös in Karlsruhe gegen teilweise deutlich stärkere Gegner. Ein schönes Turnier, dass allen in Erinnerung bleiben wird.
weiterlesen...>>

Bernhard Hengstler und Herbert Elstner bei der Blitzmeisterschaft ganz weit vorne
05. Juli 2016
Bei der Offenen Baden-Württembergischen Seniorenblitzmeisterschaft 2016 im Kongresszentrum Freudenstadt erreichten die Spaichinger Teilnehmer Bernhard Hengstler und Herbert Elstner vordere Plätze. Bernhard Hengstler spielte gegen alle starken Spieler und gewann unter anderem gegen die Fidemeister Vatter (SC Untergrombach) und den Turniersieger Herbrechtsmeier (SC Emmendingen). Mit 7,5 von 10 möglichen Punkten schnitt er als bester Spieler des Schachbezirks Alb-Schwarzwald ab. Herbert Elstner, in den letzten Jahren seltener im Wettkampf aktiv, bewies ebenfalls seine Klasse auf höchstem Niveau. Herausragend sind seine Remis gespielten Partien gegen die Fidemeister Herbrechtsmeier und Ackermann. Hans-Werner Ackermann spielt für den Zweitbundesligisten SSC Rostock. Nur wegen der Feinwertung landete Herbert Elstner einen Platz hinter seinem Vereinskameraden Bernhard Hengstler auf dem achten Platz.

EM-Fieber beim Schachring
12. Juni 2016
Die Spiele der deutschen Mannschaft schauen sich viele Schachringler im Vereinsheim an. Die Begeisterung kennt keine Grenzen, so dass zu den Spielen gerne die Flaggen aller Länder gehisst werden.
EM-Fieber...>>

Schachring-Ausflug zum Bodensee
11. Juni 2016
Der Schachring gönnte sich eine Busreise zum Bodensee. Am 11. Juni fuhren zunächst 42 Personen nach Konstanz ins Sealife, später nach Friedrichshafen ins Zeppelinmuseum. Das zudem angedachte Aktivprogramm in einen Hochseilgarten fiel nur dem Wetter zum Opfer, der Geselligkeit tat dies keinen Abbruch, so dass man den Abend in einem Restaurant in Salem ausklingen ließ. Als Tourdirektor gab Axel Birkholz einen gelungenen Einstand. Fürs leibliche Wohl während der Reise sorgte wie so oft Vorstand Christoph Kemmler und seine Frau „Raja“. Insgesamt waren 42 Personen unterwegs, wenn auch am Ende des Tages nicht mehr alle aufs Bild passten.
Bild der Ausflügler...>>

Spaichinger Turniere während der Sommerpause
24. Mai 2016
Während der Sommermonate ist naturgemäß weniger los beim Schachring. Aber die Freude am königlichen Spiel verschwindet nicht ganz. So gibt es Turniere, die Spaß und Spannung bringen.
weiterlesen...>>

Thomas Ringwald gewinnt Stadtmeisterschaft
10. Mai 2016
Thomas Ringwald dominierte die Stadtmeisterschaft und gewann schlussendlich verdient seinen zweiten Meistertitel. Am Ende hatte er stattliche 7 Punkte aus 9 Partien. Zweiter wurde Andreas Pfannes vor Richard Grimm, welcher den dritten Platz belegte.
weiterlesen...>>
Endtabelle...>>

Drei Spaichinger beim Bezirksopen
08. Mai 2016
Vom Vatertag bis zum Muttertag dauerte das Bezirksopen 2016. Die drei Spaichinger Teilnehmer konnten bei diesem in diesem Jahr so stark und ausgeglichen wie selten besetzten Turnier an großen Aufgaben wachsen. Nachwuchsspieler Christof Stirner überraschte in der ersten Runde durch ein Remis gegen Lothar Weber aus Gosheim. Andreas Mihalko, der in der abgelaufenen Saison fünf Partien gewann und ungeschlagen blieb, fand bei diesem Turnier seine Meister. Christof Stirner wurde 12., Andreas Mihalko 15. und Walter Blauditschek landete auf Rang 16.

Vierte Mannschaft verliert zum Saisonende in Albstadt
30. April 2016
Abgeschlagen auf dem vorletzten Tabellenplatz findet sich am Ende einer langen Saison mit 10 Runden die vierte Mannschaft ein. Leider gelang dem Team seit Jahresbeginn 2016 kein Mannschaftspunkt mehr. Gegen Albstadt 4 holte Lukas Hengstler am Spitzenbrett einen vollen Punkt und Markus Zetto erreichte auf dem zweiten Brett ein Remis. Am Ende hieß es 1,5:3,5 für Albstadt 4.

4. Jugendgrandprix in Dornstetten
24. April 2016
Beim vierten Grandprix der Jugend spielten dieses Mal sieben Schachringler in Dornstetten um Erfolg und Ehre.
weiterlesen...>>

Spaichingen 2 landet auf Rang 3
23. April 2016
Zum Abschluss der Kreisklassensaison konnte die zweite Mannschaft den Gegner aus Schömberg mit 4,5:3,5 besiegen. Nach zwei kampflosen Niederlagen drehte die Truppe um Kapitän Armin Zimmermann das komplette Match.
weiterlesen...>>

Spaichingen 1 mit Erfolg in die Sommerpause
23. April 2016
Im dritten Spiel der Landesligasaison konnte die erste Mannschaft die ersten Punkte einfahren. Im Lokalmatch gegen Gosheim gab es zwar einen scheinbaren deutlichen 5,5:2,5-Sieg, aber der Kampf war hart umkämpft.
weiterlesen...>>

Spaichingen 4 zahlt Lehrgeld gegen Bisingen
16. April 2016
Im vorletzten Saisonspiel musste die Vierte gegen Bisingen 4 eine 1,5:3,5-Niederlage einstecken. Nachdem beide Mannschaften ein Brett nicht besetzten, konnte sich der Gegner schließlich mit Routine durchsetzen. Den Höhepunkt für Spaichingen setzte Gabriel Andris mit seinem Sieg. Ein Unentschieden holte zudem Marie-Eva Maurer.

8. Runde Stadtmeisterschaft 2015/2016
12. April 2016
Der Führende Thomas Ringwald musste sich in der zweitletzten Runde mit einem Remis gegen Norbert Bengsch begnügen. So konnte Andreas Pfannes mit seinem Sieg gegen Christof Stirner auf einen Punkt heranrücken. Die Entscheidung um den Stadtmeistertitel ist vorerst auf die mit Spannung erwartete Schlussrunde vertagt.
Ergebnisse...>>

Wichtiger Sieg der Zweiten gegen Dotternhausen
09. April 2016
Der 5,5:2,5-Sieg gegen Dotternhausen bedeutete für die zweite Mannschaft von Spaichingen zugleich den Ligaerhalt in der Kreisklasse Alb/Schwarzwald. Umso mehr gekämpft wurde, umso mehr schlug das Pendel für die Primtäler aus.
weiterlesen...>>

Spaichingen 3 zu Saisonende ohne die nötige Fortune
09. April 2016
Nach erfreulichen 5 Mannschaftspunkten, die schon zu Beginn der Runde eingefahren wurden, fehlte der dritten Mannschaft zuletzt die Fortune, weitere Mannschaftspunkte zu holen. Somit setzte sich die A-Klassen-Mannschaft auf Platz 6 von 8 fest. So musste man auch in der letzten Saisonbegegnung den Gästen des Teams Balingen 4 gratulieren. Spaichingen unterlag trotz aller respektablen Anstrengung mit 3:5. Volle Punkte holten Lukas Zetto und Thorsten Schrägle an den Spitzenbrettern, sowie Senior Karl-Peter Hardt.

Schachring Spaichingen blickt nach vorne
08. April 2016
In der Jahreshauptversammlung des Schachringes gab es wieder einiges zu berichten. Vergangenes wurde aufgearbeitet, für die Zukunft gab es Pläne und der alte Vorstand wurde zum neuen Vorstand.
weiterlesen...>>

Württembergische Jugend-Einzelmeisterschaft
02. April 2016
In Lindau fanden in der Woche nach Ostern die Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaften statt. Auch fünf Spaichinger nahmen daran teil, allerdings konnten sie bei manchen Begegnungen ihre eigenen Erwartungen nicht erfüllen. Sebastian Klein holte in der U16-Kategorie respektable 3,5 Punkte und damit den 14. Platz. Christof Stirner blieb mit 2 Punkten Platz 20. Bei der U14 wurde Lukas Zetto mit drei Punkten 14. Thorsten Schrägle wurde mit 2 Punkten 24. Amias Binisan stellte sich der U12-Konkurrenz und erreichte mit seinen 2 Punkten Platz 28.

Keine Chance für Spaichingen 1
02. April 2016
Eine klare 1,5:6,5-Niederlage setzte es für die erste Mannschaft im Duell gegen Balingen. An diesem Abend war der Gegner einfach eine Klasse besser, so dass die letzte theoretische Chance auf den Titel schnell begraben wurde.
weiterlesen...>>

Spaichingen 2 siegt gegen Möhringen
19. März 2016
Einen wichtigen Erfolg erzielte die Zweite von Spaichingen im Match gegen den Tabellenletzten aus Möhringen. Mit dem 6,5:1,5- Sieg konnte man sich ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen.
weiterlesen...>>

Susanne Rothacker gewinnt Binokelturnier des Schachring
18. März 2016
Das traditionelle Binokelturnier vom Schachring Spaichingen hatte dieses Jahr 18 Spieler am Start. Viel spannende Spiele sorgten für einen abwechslungsreichen und schönen Abend. Susanne Rothacker zeigte keine Nerven und gewann verdient.
weiterlesen...>>

7. Runde Stadtmeisterschaft 2015/2016
15. März 2016
Thomas Ringwald zieht einsame Kreise bei der Stadtmeisterschaft und kann sich nach dem Sieg gegen Armin Zimmermann bereits in der nächsten zweitletzten Runde den Titel sichern.
Ergebnisse...>>

Spaichingen 3 bietet Spitzenreiter Rottweil 2 Paroli
12. März 2016
Eine tolle Leistung zeigte die dritte Mannschaft gegen den Favoriten aus Rottweil und verlor am Ende nur hauchdünn mit 3:5. Mit ein bisschen mehr Fortune wäre sogar ein Mannschaftspunkt drin gewesen. Andreas Mihalko und Cornelia Dieckmann gewannen im spannenden Kampf, Youngster Thorsten Schrägle und Oldie Paul Klein holten jeweils einen halben Punkt.

Spaichingen 4 gewinnt gegen Balingen 6
05. März 2016
In der B-Klasse sind die Spielergebnisse in dieser Saison selten voraussehbar. Gerade unsere vierte Mannschaft spielt mal gut und verliert dann unglücklich, ein anderes Mal erkämpft sie sich mühsam die Punkte. An diesem Wochenende war man beim Tabellenspitzenreiter zu Gast und trat somit als Außenseiter an, zumal man zu allem Übel auch noch mit einem Spieler weniger antrat. Während Lukas Hengstler am Spitzenbrett den Punkt teilen musste, gewannen alle anderen anwesenden Spaichinger. Leider hatte man die Aufstellung nicht aufmerksam genug gemacht und musste am Ende noch einen Punkt kampflos abgeben. So blieb ein 3,5:2,5-Sieg, der als voller Erfolg angesehen werden kann.

Tabellenletzte Winterlingen verliert gegen Spaichingen 1
27. Februar 2016
Mit einem 5,5:2,5-Sieg hielt sich die erste Mannschaft gegen Winterlingen schadlos und kletterte damit auf Rang 3 in der Landesligatabelle. Der Erfolg musste hart erkämpft werden, aber war schlussendlich nicht unverdient.
weiterlesen...>>

Wichtiger Erfolg von Spaichingen 2
20. Februar 2016
Im Kampf um den Klassenerhalt landete die zweite Mannschaft aus Spaichingen einen 5:3-Sieg gegen Balingen 3 und kann dadurch kurz durchatmen. Die Kreisklasse bietet im Abstiegskampf Spannung pur, da die Mannschaften am Ende der Tabelle eng zusammengerückt sind.
weiterlesen...>>

Wilder Kampf der Dritten gegen Nusplingen 2
20. Februar 2016
Ein extrem aufregender Mannschaftskampf entwickelte sich zwischen Spaichingen 3 und Nusplingen 2, in welchem nur an einem Brett ein Unentschieden zu verzeichnen war. Die 3,5:4,5-Niederlage der Dritten war leider nicht das erhoffte Ergebnis, doch die kämpfersiche Einstellung stimmte. Lukas Zetto, Andreas Mihalko und Klaus-Peter Hardt siegten. Bernhard Stirner einigte sich mit dem Gegner auf Remis.

6. Runde Stadtmeisterschaft 2015/2016
16. Februar 2016
Mit einer feinen Leistung behauptete Thomas Ringwald die Führung und besiegte Alexander Günter. Richard Grimm hält mit seinem Sieg gegen Andreas Pfannes Tuchfühlung zum Spitzenreiter.
Ergebnisse...>>

Unglückliche Niederlage von Spaichingen 4
13. Februar 2016
Nach abwechslungsreichen Verlauf verlor die vierte Mannschaft gegen Nusplingen 3 knapp mit 2,5:3,5. Lukas Hengstler und Sebastian Pfau waren top an diesem Tag und gewannen ihre Partien. Markus Zetto steuerte ein Unentschieden bei.